"CIRCUS - GESTERN & HEUTE" berichtet über aktuelle Geschehnisse aus der österreichischen und internationalen Circuswelt sowie über Circusse aus der Vergangenheit. Alle Dokumente, Plakate und Fotos sind aus dem privaten Circusarchiv von Christoph Enzinger. www.circusarchiv.com

Mittwoch, 3. Juni 2015

CIRCUS LOUIS KNIE IM SHOPPING CENTER

Im Shopping-Center Mariandl wirbt der Circus Louis Knie für sein Gastspiel vom 12. bis 14. Juni auf eine ganz besondere Art und Weise. In Cooperation mit dem Kremser-Circusarchiv  (www.circusarchiv.com) sind Kostüme u.A. von der Jongleuse Shirley Dean, Clown Lubino und Louis Knie sen. ausgestellt. Ein schöner Blickfang und eine gute Werbung direkt im Eingangsbereich.


Sonntag, 31. Mai 2015

CIRCUS LOUIS KNIE IN KREMS / DONAU

Nach 7 Jahren kommt der größte in Österreich reisende Circus wieder in die Donaumetropole Krems, mit einem hochkarätigen, internationales Circusprogramm voller Sensationen und Überraschungen. Diesmal mit besonderem Augenmerk auf tollkühne Akrobatik in schwindelnder Höhe: "Los Ortiz" - zwei Hochseilkünstler aus Kolumbien zeigen einen wahren Thriller in schwindelerregender Höhe auf einem dünnen Stahlseil und wagen sich auch auf das rotierende Todesrad! Ebenso im diesjährigen Weltstadtprogramm: Louis Knie jun. aus der berühmten Schweizer Zirkus-Dynastie zeigt eine große Pferde-Freiheit, mit der er in den letzten Jahren europaweite Anerkennung erhielt und bei internationalen Festivals ausgezeichnet wurde. Mit einer außergewöhnlichen artistischen Darbietungen , anmutig-eleganter Luftakrobatik und dem Clown " Il Figaro" bietet der Circus Louis Knie beste Unterhaltung für die ganze Familie: Lachen, Träumen und Staunen ...
Infos: www.louisknie.com  RESERVIERUNG: 0664 / 19 19 700  Vorverkauf: www.oeticket.com

CIRCUS LOUIS KNIE IM SHOPPING CENTER MARIANDL

Am Samstag den 13. Juni um 11,00 Uhr  gibt es eine Kostprobe aus dem Programm im „Mariandl“. Der italienische Clown *Il Figaro* wird für Späße sorgen und die Luftartistin Andrea Navratilova zeigt hoch unter dem Glasdach ihre Künste. GEWINNSPIEL - KLICK HIER !!!


Montag, 20. April 2015

TREFFEN MIT MAGIER SIEGFRIED IN LAS VEGAS

Im "Secret Garden" von Siegfried & Roy in Las Vegas hatte ich die große Ehre und Freude, Siegfried persönlich zu treffen. Er ist ein richtiger Weltstar zum Anfassen, ohne Allüren, mit dem man sich super unterhalten kann.



BESUCH BEIM CIRCUS VARGAS IN AMERIKA

Im kalifornischen Ontario hatte ich die Gelegenheit den Circus Vargas zu besuchen. Geboten wird ein flottes, sehr modernes Circusprogramm welches ohne Tiere auskommt. Viele junge, gutaussehnde Artisten mit wunderschönen Kostümen, denen man die Freude an der Arbeit richtig ansieht, bestreiten das kurzweilige Programm. An dieser Stelle möcht ich mich für die herzliche Gastfreundschaft bei der Familie Quiroga-Arata bedanken !



..mit Katya Arata-Quiroga, Vittoria Arata & Patricia Marinelli

Mittwoch, 25. Februar 2015

CIRCUS FRANKELLO VERLÄNGERT IN WIEN

Circus Frankello verlängert sein Gastspiel in Wien / Inzersdorf bis einschließlich 29. März 2015.


CIRCUS PIKARD - TOURNEE 2015

Am 13. März 2015 startet der österreichische Circus Pikard (Fam. Schneller) mit einem Gastspiel in Mannersdorf (NÖ) in die neue Saison. Das Programm unter dem Titel "Eine fantastische Reise" verspricht beste Unterhaltung für Groß und Klein. Mehr Infos auf der neu gestalteten Website unter www.zirkus.at

Sonntag, 22. Februar 2015

ELFI ALTHOFF-JACOBI - 20. TODESTAG

Heute von 20 Jahren, am 22. Februar 1995, ist Elfi Althoff-Jacobi, die "Grand Dame" der internationalen Circuswelt, verstorben. 
Der Name Elfi Althoff-Jacobi wird für immer mit dem Begriff Circus verbunden sein. Er hat ihr Leben geprägt – und sie den Circus !

Dienstag, 17. Februar 2015

ERINNERUNGEN AN DEN ÖSTERR. NATIONALCIRCUS

Auf Facebook habe ich nun eine Seite zum Austausch von Erinnerungen, Bildern und Informationen über den Österr. Nationalcircus Elfi Althoff-Jacobi eingerichtet. 

Der Großteil des gezeigten Materials ( Fotos, Dokumente,..) stammen direkt aus dem Archiv des Österr. Nationalcircus Elfi Althoff-Jacobi, welches mir Adolf Lehner, im Zuge des Verkaufs bzw. der Räumung des Winterquartiers in Merkersdorf, für meine Sammlung übergeben hat. Darunter sind zahlreiche, großteils noch nie veröffentlichte Fotos, zur Geschichte des Nationalcircus.

Auch von Emily Kubis werden zahlreiche Fotos zu sehen sein. Unzählige Stunden hat Emily beim Circus sowie am Sattelgang verbracht, und dabei herrliche Bilder der Artisten, Clowns und Tierlehrer "geschossen".

Schaut rein unter;  www.facebook.com/nationalcircus

CIRCO DARIX TOGNI (I) IN UNGARN 2015

Laut HP des italienische Circus Darix Togni reist das Unternehmen in dieser Saison in ab März in Ungarn. 2013 war das Ensemble des Circus Togni zu Gast im Fövarosi Nagycirkusz, dem Circusbau in Budapest.

Infos: www.circotogni.it

Davio Togni

Samstag, 14. Februar 2015

DINNERSHOW IN KREMS

Auch in der Donaumetropole Krems fand dieses Jahr wieder eine Dinnershow statt. Vom bekannten örtlichen Gastronom Harry Schindlegger veranstaltet ging am 13. und 14. Februar 2015 das "Dinner Royal" unter dem Motto "black & white" über die Bühne. Neben kulinarischen Gaumenfreuden gab es hervorragende artistische Acts u.a. Romana Schneller mit Antipodenspielen sowie Alexander Schneller mit Jonglage, Valentin "Wurliwurm" Urse und Komiker Otto il Bassotto aus Italien. Als Special Guest war die Sportakrobatik Gruppe Magic Acrobats, bekannt von der Großen Chance, engagiert.



Mittwoch, 11. Februar 2015

LAMBERT BOGENSBERGER VERSTORBEN

Am 3. Februar 2015 ist Lambert Bogensberger, völlig unerwartet im 79. Lebensjahr verstorben. Lambert wurde am 12. 9. 1936 in Unteralpe (Stmk.) geboren. Der kleinwüchsige Mann hatte ein abenteuerliches Leben als Schausteller, reiste in den Anfangsjahren des Circus Roncalli mit und wirkte in div. Filmen wie "Rudi, benimm dich" (mit Rudi Carrell) oder "Ein Sommer mit den Burggespenstern" (mit Karl Merkatz) mit. In den letzten Jahren ist er im Circus Dimitri der Gebrüder Würschl aufgetreten. Lambert Bogensberger war ein stets gut gelaunter, lebensfroher und kontakfreudiger Mensch.

Ein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen.

mit Lambert im Circusmuseum 2013

Dienstag, 10. Februar 2015

CIRCUS KRONE - EVOLUTION 2015

Mit seiner neuen Sommerproduktion unter dem Titel "Evolution" feiert der Circus Krone Saisonpremiere am 2. April bis 12. April auf der Thereseinwiese in München. Im Programm sind u.A. Clown Fumagalli, Martin Lacey jun. mit der größten Raubtiernummer der Welt, Jana Mandana mit einer Freiheitsdressur, Duss´s Seelöwen, Alessio Fochesato - Papageien, Flugtrapez Flying Zuniga, Jongleur Picasso jun., und die Truppe Khadgaa mit Kraftakrobatik und Handvoltigen.

Hier ein Trailer zur neuen Show;

FRANKELLO - MEDIENEVENT IM 25HOURS HOTEL

Für das Gastspiel des Circus Frankello in Wien / Inzersdorf vom 12. Februar bis 8. März 2015 gab es letzte Woche ein Medien Event im 25hours Hotel in Wien. In der Panorama Circus Suite des Hotels wurden geladenen Gästen Live Acts der Frankello Artisten  sowie der schwedischen Sängerin Claudine präsentiert. Zur Premiere am 12.2. wird Diva Cleo Ruisz musikalisch verzaubern und richtig Zaubern wird Magic Hans. Ebenso präsentiert Nina Bruckner eine Tierdressur im Manegenrud. Organisiert wird das Gastspiel von Jürgen Proyer, Managing Direktor der Agentur Netzwerk.
Fotos: D. Mikkelen


Sonntag, 8. Februar 2015

CLOWN LUBINO IM CIRCUS STEY (CH)

Werbeclown LUBINO geht nach einem Jahr Pause wieder auf die Reise...und zwar in der Schweiz mit dem Circus STEY. Auch RETO HÜTTER wechselt vom Circus Carl Busch zum Circus Stey, wo er als Pressesprecher und Tournéeleiter tätig sein wird.


HAPPY BIRTHDAY - ADOLF LEHNER

Heute feiert Adolf Lehner seinen 75. Geburtstag !

Lehner wurde am 8. Februar 1940 in der Donaumetropole Krems geboren und spielte bereits als kleiner Junge mit seinen Freunden .. Circus. Nach seiner Lehrzeit als Maler- & Anstreicher begann seine Karriere 1957 beim Circus Rebernigg, wo er von der Pike auf das Circushandwerk erlernte. Vom Zeltarbeiter, Requisiteur bis zum Reprisenclown und Ansager hat er sich bei Rebernigg hochgearbeitet. 1964 unterbrach er seine Circuslaufbahn und arbeitete u.a. als Dekorationsmaler bei der Telefilm-Wien, nahm Schauspielunterricht und war Regieassistent und Schauspieler bei der bekannten Löwingerbühne. Auch bei verschiedensten TV Produktionen von Franz Antel wirkte Adolf Lehner mit sowie bei der Kultserie "Kottan Ermittelt". Ab 1974 war er von Elfi Althoff-Jacobi für den neuen Österr. Nationalcircus als Sprechstallmeister und Regisseur engagiert und wurde mit den Jahren für Althoff-Jacobi so unentbehrlich das er 1983 zum stellvertretenden Direktor ernannt wurde. In den Wintermonaten war Adolf Lehner auch einige Male als Sprechstallmeister bei MTS-Berlin und ATA-Wien engagiert. Nach langjährigen Zusammenleben und Zusammenarbeiten mit Elfi Althoff-Jacobi hat sich ein Verhältnis entwickelt welches sie in den letzten Lebensjahren legalisierten wollte und setzte Adolf Lehner als Alleinerben ihres neu gegründeten Circus ein, welchen er von 1996 bis 2003 führte. In seiner Circuslaufbahn hat Adolf Lehner zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Die höchste Auszeichnung erhielt er am 23.Februar 1995 - das "Silberne Verdienstabzeichen der Republik Österreich". 12 Jahre ist Adolf Lehner nun schon im wohlverdienten Ruhestand, aber dem Circus ist er stets treu geblieben und besucht laufend Circusunternehmen im In- und Ausland. Getreu dem Motto: Wer einmal ein paar Schuhsohlen im Sägemähl durchgelaufen hat, kommt nicht mehr davon los" 

In diesem Sinne wünsche ich dem Jubilar alles erdenklich Gute zum 75. Geburtstag, vorallem aber viel Gesundheit und weiterhin viel Freude am Reisen und am Rande der Manege !